Anreise mit dem PKW

Für alle, die mit privaten PKW zur Demo fahren:

Bitte fahrt nach Büren zum alten Bahnhof (Bahnhofstr.) und parkt dort. Der Ort ist in der Karte mit einem roten Pfeil markiert. Dann geht ihr bitte zu Fuß zum Markplatz (über Bahnhofstr. – Königstr.), wo die Kundgebung beginnen wird.


Größere Karte anzeigen

Die anschließende Fahrt zum Knast ist Teil der Demonstration, d.h. wir fahren gemeinsam in einem Autokorso.

Pressemitteilung

Demonstration gegen Abschiebehaft in Büren

Am 8. September plant ein Bündnis mehrerer antirassistischer Gruppen eine Demonstration gegen die Abschiebehaftanstalt Büren-Stöckerbusch. Im ganzen Bundesgebiet finden an diesem Tag Veranstaltungen gegen die Ausländerpolitik in Deutschland statt. Die JVA Büren hat für die Veranstalter eine besondere Bedeutung, denn es ist mit über 300 Haftplätzen das größte Abschiebegefängnis Deutschlands. Die Veranstalter betonen in diesem Zusammenhang, dass Abschiebehäftlinge gegen kein Gesetz verstoßen haben. Sie seien in Haft, damit ihre Abschiebung sichergestellt werden kann. Sie hätten ihr Land verlassen auf der Suche nach Sicherheit und einer Lebensperspektive.

„Abschiebehaft wurde im Zuge der faktischen Abschaffung des Asylrechts 1993 zu einem wichtigen Bestandteil der deutschen Migrationspolitik zur Bekämpfung von Einwanderung. Als vor 20 Jahren im August 1992 ein Mob aus Neonazis und rechten Jugendlichen unter dem Beifall von Anwohnern eine Wohnunterkunft vietnamesischer DDR-Vertragsarbeiter*innen in Rostock-Lichtenhagen mit Steinen und Brandsätzen angriff, kam dieser Rassismus der Straße den regierenden Politiker*innen gerade recht. Die Pläne zur Gesetzesänderung lagen bereits in der Schublade, eine Kampagne gegen Asylbewerber*innen war im vollen Gange und Lichtenhagen wurde in zynischer Weise als letztes Argument für die Abschaffung des alten Asylrechtes herangezogen“, so die Presseerklärung des Bündnisses. (mehr…)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wer plant, mit dem Zug zur Demo zu kommen:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Büren und insbesondere der Knast kaum zu erreichen. Wir stellen deshalb wie in den vergangenen Jahren wieder einen Shuttle-Service zur Verfügung. Ein Bus wird vom Hauptbahnhof Paderborn um 11:00 Uhr nach Büren fahren, bringt euch zum Kundgebungsort und nach der Demo wieder zum Bahnhof nach Paderborn zurück (voraussichtliches Ende der Demo: 16:00 Uhr). Dieser Service ist für euch kostenlos, eine Spende im Bus je nach Möglichkeit erwünscht.

Wenn ihr mit einer größeren Gruppe anreist (also mehr als 5 Personen) wäre es toll, wenn ihr eine kurze mail an knast [at] ausbrechen.info schreibt, damit wir etwas planen können.

Aufruf und Kurzaufruf auf Englisch/English, Persisch (Farsi) / فارسی / Fārsī und Spanisch / Español = Kastilisch / Castellano

Den Aufruf zur Demo gibt es jetzt auf Englisch/English. Der Kurzaufruf ist jetzt auch auf Persisch (Farsi) / فارسی / Fārsī und Spanisch / Español = Kastilisch / Castellano verfügbar.

Aufruf und Kurzaufruf auf Französisch / Français & Portugiesisch / Português

Den Aufruf zur Demo gibt es jetzt auch auf Französisch und Portugiesisch




src=div id=/li {if $k2-